Im Nordwesten von Costa Rica erstreckt sich zwischen der Gerbirgskette von Tilarán und dem Flachland von San Carlos auf über 12000 Hektar der Nationalpark Vulkan Arenal. Er ist ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und besonders für Wanderer. Er befindet sich nur wenige Kilometer entfernt von der Stadt La Fortuna de San Carlos in der Provinz Alajuela. Malerische Wasserfälle, heiße Quellen und dichter Regenwald bilden eine unvergleichliche Kulisse.
Zentrum des Parks ist der auf 1600 Metern gelegene Vulkan Arenal, der seit dem Jahr 2010 keine Lava mehr spuckt. Kleine Wanderwege führen über Lavafelder und durch Wälder. Der Arenalsee lädt zu einem Bad in seinem klaren Wasser ein.
Der Arenal ist nicht der höchste Vulkan des Landes, aber durch die gute touristische Infrastruktur eines der attraktivsten Ziele.

Den Nationalpark Arenal besuchen wir z.B. auf dieser Reise

Arenal Vulkan, Costa Rica