Rund um Porto, eine etwas andere Reise in den Norden Portugals

9 Tage, 8 Nächte

Porto - Guimaraes - Sistelo - Penede Geres Nationalpark - Serra do Marao - Douro Tal - Lamego - Aveiro - Porto
Portugal-Porto
Portugal_Porto
Portugal-Douro-Tal, Weinberge
Portugal-Douro-Tal
Portugal-Douro-Tal

Erkunden Sie die Region um Porto, Sie beginnen Ihre Reise mit der Erkundung Portos. Mit Ihrem lokalen und Privatem Reiseleiter die Stadt und erfahren mehr über die Gründungsgeschickte Portugals. Weiter Tauchen Sie in die Wunderschöne Landschaft der Geres Region ein, lerne  die faszinierende Weinberge und die Herstellung des lokalen Weins. Sie besuchen den Penede Geres Nationalpark und wandern auf wenig besuchten Wege die Region und mit ihren Dörfer und Tauchen in der Geschichte und Traditionen des Lands.

Ihre Reiseerlebnisse auf einen Blick

  • Private Stadtrundgang durch Porto mit einem Erfahren Deutschsprachigen Guide
  • Wanderung durch den Penede Geres Nationalpark
  • Wanderung auf den Alten Brotpfad durch die Marao Bergregion
  • Bootsfahrt auf den Duuro Flusses
  • Bootstour durch die Kanäle Aveiros
  • Zubuchbare optionale Aktivitäten

Programm

Tag 1

Ankunft in Porto

Ankunft am Flughafen in Porto. Mietwagen Übernahme am Flughafen und Fahrt zum Hotel.

Genießen Sie die Zeit, um sich von der Reise zu erholen und um den ersten spontanen Kontakt mit der Stadt zu bekommen. Unterbringung in einem ausgewählten Hotel in Porto.

 

Tag 2

Porto entdecken

Spüren Sie das wahre Wesen Portos bei einem angenehmen Spaziergang mit Ana (unserer örtlichen

Ana (unsere örtliche Führerin) durch die malerischen Geheimnisse des historischen Zentrums der Stadt, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine Reise in Portos wahres Herz und dem Gründungsort Portos, dem historische Zentrum. Erfreuen Sie sich an diesem riesigen Sightseeing-Spot, von dem aus Sie eine Vielzahl von Wahrzeichen sehen können, die von Geschichten und Legenden geprägt und verändert wurden. Diese bemerkenswerte Tour führt Sie vom Stadtzentrum zu den Anlegestellen am Fluss -Ribeira.

Am Nachmittag tauchen Sie in die extravagante Welt des Portweins ein, indem Sie einen alten Portweinkeller besuchen, der Sie einlädt in einen Raum einzutreten, der von Granit und Holz erfüllt ist, der von den Wellen des Wassers und dem Aroma des Portweins getragen wird und der voller Geschichte und Charme ist. Genießen Sie diese Erfahrung und probieren Sie den Portwein, der sich von allem unterscheidet, was Sie kennen: Farbe, Süße und Aroma variieren je nach der Art des vorhandenen Weins.

Am Ende des Tages empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen, um die portugiesische Küche zu entdecken, indem Sie an einem köstlichen Workshop der portugiesischen Küche teilnehmen. Eine entspannende Zeit, um den Reichtum, die Tricks, die Aromen und den Geschmack unserer Küche zu entdecken. Unterbringung in einem ausgewählten Hotel in Porto.

Tag 3

Die Geschichte Portugals

Heute nehmen wir Sie mit zum militärischen und politischen Symbol der Gründung Portugals – nach Guimarães, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Lassen Sie sich von der prächtigen Burg, der Kirche S. Miguel, dem Palast der Herzöge von Bragança, den wunderbaren Straßen und Plätzen des Stadtzentrums begeistern, die Ihnen verständlich machen werden, warum diese wunderbare Stadt als „Geburtsort der portugiesischen Nationalität“ oder „Wiege Portugals“ bezeichnet wird.

Erkunden Sie den Ort, an dem eine Nation ihren Anfang nahm. Finden Sie heraus, wie sie wuchs und zu der großen Nation wurde, die sich einige Jahrhunderte später nach Übersee ausbreitete und die Kultur, das Erbe, die Architektur und die Gesellschaft vieler anderer Nationen entscheidend prägte.

Am Nachmittag besuchen Sie eine alte und faszinierende Farm für grünen Wein mit der Möglichkeit, durch die Weinberge zu spazieren und das sehr unterschiedliche Terroir und die Techniken, die diesen Wein so frisch und leicht machen, mit Ihrem lokalen Gastgeber zu verstehen.

Unterbringung in einem ausgewählten Hotel in der Region Gerês

Tag 4

Auftauchen in unserer ländlichen Welt

Nutzen Sie diesen Tag, um einen schönen und entspannenden Weg zwischen den Bergen zum „portugiesischen Tibet „ (auch mit dem Fahrrad möglich)  zu machen. Schotter- oder Steinwege bilden den Weg, aber Sie werden mehrere Stellen finden, an denen die Passage durch landwirtschaftliche Felder und Fußwege entlang des Flusses gemacht wird, der Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft und eine einzigartige Erfahrung bieten.

Sie werden einen langen Spaziergang entlang des Flusses Vez machen und Sie in eine fast magische Welt eintauchen lassen, die von der Schönheit der Landschaft und den kleinen Dörfern (von denen wir Sistelo hervorheben werden) geprägt ist.

Sistelo gilt heute als eines der schönsten Dörfer Portugals, aber seine Schönheit verdankt es nicht nur seinem Erbe, sondern vor allem der umgebenden Landschaft, die von Terrassen geprägt ist, welche im 16. Jahrhundert für die Landwirtschaft angelegt wurden.

Ein beeindruckend schöner Ort voller Geschichten, Legenden und Traditionen. Ein Ort der Wildnis, wo man noch den iberischen Wolf, die Wildziege und das Wildschwein antreffen kann.

Unterbringung in einem ausgewählten Hotel in der Region Gerês.

Tag 5

Natur pur - Nationalpark Peneda Gerês

Betreten Sie den Nationalpark Peneda Gerês, der im Norden Portugals liegt und der an die spanische Region Galicien grenzt und lassen Sie sich von diesem Naturparadies beeindrucken. Der Nationalpark war das erste Schutzgebiet, das in Portugal eingerichtet wurde. Er ist einer der letzten Orte des Landes, an denen man ein Ökosystem in seinem natürlichen Zustand vorfindet, mit minimalem menschlichem Einfluss.

Peneda Gerês ist ein Ort voll alter Geschichte mit megalithischen Steingräbern aus dem dritten Jahrhundert. Gräber aus dem dritten Jahrhundert, keltische Festungsanlagen auf den Hügeln und eine gut erhaltene Römerstraße aus dem ersten Jahrhundert, die den Park durchquert. Viele Burgen und Klöster sind bleibende Relikte aus dem Mittelalter.

Der Park ist ein idealer Ort für Wanderer, denn es gibt mehrere Hirtenpfade die Zugang zum Park bieten. Wir schlagen Ihnen eine Tageswanderung mit Samuel (einem spezialisierten Naturführer) durch den Park vor. Sie werden erstaunt sein über all die seltenen Reste der alten einheimischen Wälder und die schönen Wasserfälle rundherum- ein Tag voller Abenteuer! Zwischendurch können Sie es wagen mitten in der Natur anzuhalten und ein Picknick zu machen, umgeben vom Wald und seinen Geheimnissen.

Unterkunft in einem ausgewählten Hotel in der Region Gerês.

 

Tag 6

Der alte Brotweg

Das Brot ist von unermesslicher Bedeutung in der Geschichte des Menschen und dient als Motto für diese Reise durch die alten Traditionen der Landbevölkerung im Hochgebirge der Serra do Marão.

Carla (die örtliche Gastgeberin) nimmt Sie mit auf eine 8 km lange Wanderung durch die Berge, die bestellten Felder, die Getreidespeicher, in denen das Getreide gelagert wird, die Dreschplätze, wo es „malhado“ war, die Mühlen in denen das Getreide gemahlen wurde und die Knetmaschinen, in denen das Brot geknetet wurde und wo es gebacken wurde.

Genießen Sie das Brot, solange es noch warm und frisch aus dem Ofen kommt. Eine Begegnung mit den alten Techniken des Brotbackens und mit den Menschen, die sie am Leben erhalten und sich als Teil der lokalen Gemeinschaft fühlen.

Unterbringung in einem ausgewählten Hotel in Lamego.

Tag 7

Der Wein und seine Traditionen und Kultur

Gönnen Sie sich einen Tag, um die Region des Douro-Tals in aller Ruhe zu genießen.

Nach Ihrer Ankunft im Douro-Tal besuchen Sie einen kleinen Portweinhersteller, um die Schönheiten dieser Landschaft, die landwirtschaftlichen Techniken und den Herstellungsprozess des Portweins zu entdecken, erzählt von denen, die ihn täglich leben. Eine großartige Gelegenheit den Geist und die Geschichten eines Landes kennenzulernen, in dem dieser Nektar hergestellt wird und ihn zu probieren!

In dieser Farm haben Sie die Möglichkeit, die Gastronomie dieser Region bei einem traditionellen Picknick in einer einzigartigen Landschaft kennenzulernen.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine 2-stündige Bootsfahrt auf dem Douro von Pinhão nach Tua. Die Fahrt verläuft ruhig und entspannt, so dass Sie Zeit haben, sich zu sonnen oder im Fluss zu baden.

Gönnen Sie sich einen Moment der Ruhe und genießen Sie diese Landschaft, die zum Weltkulturerbe gehört und von den Menschen, die hier leben, im Laufe der Jahre erobert wurde. Bewundern Sie die atemberaubenden Weinberge, die sich sanft entlang der Mäander des Douro schlängeln. Eine Reise, die sich in Ihr Gedächtnis einprägt.

Wir schlagen vor, diese Reise für die Sinne mit einem Besuch auf einem Bauernhof abzuschließen, der Olivenöl herstellt. Lassen Sie sich von Paulo (dem Besitzer und Gastgeber) die alte Olivenölmühle zeigen und erklären, wie früher am Douro Öl hergestellt wurde. Von diesem Bauernhof aus hat man einen der schönsten Ausblicke auf das Douro-Tal. Genießen Sie es.

Unterkunft in einem ausgewählten Hotel in Lamego.

 

Tag 8

Der Fluss von Aveiro, wild und heiter

Das charmante Aveiro ist wegen der Kanäle, die die Stadt durchziehen, als „Venedig von Portugal“ bekannt.

Lernen Sie die Stadt durch diese Kanäle an Bord eines traditionellen portugiesischen Bootes, sowie die Salinen kennen, die eine zentrale Rolle in der Industrie von Aveiro spielen. Lassen Sie sich von dieser hübschen und charmanten Stadt in den Bann ziehen.

Entdecken Sie das Ökosystem der schönen Ria de Aveiro, wo sich die Tierwelt und die wirtschaftlichen Aktivitäten der Menschen, die an der Flussmündung leben, überschneiden.

Wir laden Sie zu einer Radtour oder einer sanften Wanderung ein, die Gebiete wie Reisfelder, Sümpfe und Schilfgürtel durchquert. Dieses Gebiet zeichnet sich durch eine hohe Artenvielfalt aus.

Am Ende des Tages machen Sie eine Bootsfahrt bis zu einer besonderen Insel in der Ria, wo Sie die Naturschönheit mit ihrer spezifischen Flora und Fauna genießen können. Hier treffen Sie auf eine paradiesische Insel, auf der die Aquakultur von Austern, Herzmuscheln und Venusmuscheln betrieben wird. Probieren Sie die Spezialität dieser Insel: die Austern, begleitet von einem ausgesuchten Wein für den Zweck. Eine wahrhaft einzigartige und unwiederholbare Erfahrung.

Unterkunft in Aveiro oder Porto

Tag 9

Porto - Abreise

Heute endet Ihre Reise. Mietwagenabgabe und Heimreise.

Termine & Preise

Datum
Komfortstufe
Preis p.P.
Einzelzimmer­zuschlag
Datum
01.04.2023 - 31.10.2023
Komfortstufe
bei 2-3 Personen
Preis p.P.
€ 1099,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 445,-
Datum
01.11.2023 - 20.12.2023
Komfortstufe
bei 2-3 Personen
Preis p.P.
€ 985,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 405,-
Datum
21.12.2023 - 31.12.2023
Komfortstufe
bei 2-3 Personen
Preis p.P.
auf Anfrage
Einzelzimmer­zuschlag
auf Anfrage
Datum
Komfortstufe
Preis p.P.
Einzelzimmer­zuschlag
Datum
01.04.2023 - 31.10.2023
Komfortstufe
bei 4 Personen
Preis p.P.
€ 1025,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 445,-
Datum
01.11.2023 - 20.12.2023
Komfortstufe
bei 4 Personen
Preis p.P.
€ 915,-
Einzelzimmer­zuschlag
€ 405,-
Datum
21.12.2023 - 31.12.2023
Komfortstufe
bei 4 Personen
Preis p.P.
auf Anfrage
Einzelzimmer­zuschlag
auf Anfrage

Ihre Anfrage

    *Pflichtfelder

    Leistungen

    Im Preis enthalten

    • Mietwagenrundreise ab/an Porto
    • Unterbringung in den ausgewählten oder ähnliche Hotels mit Frühstück.
      • Castelo de Santa Catarina 3* – Porto,
      • Bracara Augusta 4 * – Braga,
      • Hotel Quinta do Paço 4* – Vila Real,
      • Hotel Régua d’Ouro 4* – Peso da Régua,
      • Furadouro Boutique Hotel & Spa 4* – Ilhavo
    • Tag 2: Exklusiver Stadtrundgang in Porto; Eintritt in die Kathedrale von Porto; Besuch einer Weinkellerei mit Verkostung;
    • Tag 3: Eintritt in die Burg Guimarães, die Kirche S. Miguel und den Palast der Herzöge von Bragança;
    • Tag 4: Informationen zur Wanderung auf dem Pfad do Vez (10 km) mit Besuch des Interpretationszentrums von Sistelo;
    • Tag 5: Halbtageswanderung mit Führer im Nationalpark Peneda-Gerês;
    •  Tag 6: 4-5 Stunden geführte Wanderung in den Bergen von Marão mit traditionellem Brotbackworkshop;
    • Tag 7: Besuch eines kleinen Portweinherstellers mit Verkostung; 2-stündige Bootsfahrt auf dem Douro von Pinhão nach Tua;
    • Tag 8: Bootstour auf den Kanälen der Stadt Aveiro; halbtägige geführte Fahrradtour durch das natürliche Ökosystem der Ria de Aveiro;
    • Örtliche Versicherung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
    • Reisesicherungsschein

     

    Nicht im Preis enthalten

    • Internationale Flüge
    • Mietwagen (gerne sind wir hier behilflich einen Passendes Angebot zu finden)
    • Persönliche ausgaben
    • Trinkgelder
    • Mahlzeiten
    • Optionale Ausflüge:
      • Mietwagenservice.
      • Transfers von und zu den Flughäfen
      • Tag 2: Portugiesischer Kochkurs Workshop
      • Tag 3: Exklusive Stadtführung in Guimarães in englischer Sprache; Besuch eines kleinen grünen Weinproduzenten mit Verkostung
      • Tag 7: Besuch einer Farm, die Olivenöl im Douro-Tal produziert; exklusive Führung durch ein Douro-Weindorf
      • Tag 8: Bootsfahrt zu einer ganz besonderen Insel in der Ria, wo Sie die Aquakultur von Austern besichtigen werden, einschließlich Verkostung der Austern in Begleitung eines ausgewählten Weins; Führung durch eine Salzproduktionsstätte.