17 Tage, 13 Nächte Port Moresby - Tari - Mt. Hagen - Goroka - Rabaul - Masken Festival - Port Moresby

Reisen Sie mit uns zu einem ganz besonderen Kulturfestival Papua Neuguineas – zum alljährlichen Masken-Festival (14.-18.07.2021) auf Neubritannien. Eine unglaubliche Vielfalt an Kostümen, Tänzen, Rhythmen und Gesängen erwartet den Besucher auf einem der wohl interessantesten Festivals der Erde. Die verschiedenen ethnischen Gruppen aus Morobe, Neu-Irland, Ost-Sepik, Neubritannien und den Salamonen finden sich zu diesem Fest in Rabaul ein und führen hier ihre traditionellen Tänze & Riten auf. Neben dem Masken-Festival erwartet uns eine der artenreichsten Naturlandschaften der Erde, mit einer Fülle von verschiedenen Eindrücken fremder Kulturen und Gebräuche.

Ihre Reiseerlebnisse auf einen Blick:

  • Stadtrundfahrt in Port Moresby, der Landeshauptstadt
  • 2 volle Tage auf dem Masken-Festival auf der Insel Neubritannien
  • Erkundung der Tari-Region, Heimat der berühmten Huli Wigmen
  • Fahrt von Mt. Hagen nach Goroka mit Besuch der Asaro Mudmen
  • Kleine Wanderung in der artenreichen Wapenamanda-Region
  • Entdeckungen im Norden der Insel Neubritannien, eine der größten des Landes, mit dem idyllischen Simpson -Hafen
  • Besuch des aktiven Vulkanes Matupit und der Hinterlassenschaften aus dem 2. Weltkrieg, die man heute auf Neubritannien besichtigen kann
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden